Hardlopen: Bekijk hier de actuele uitslagen!

Für den guten Zweck

Fonds Gehandicaptensport

Jeder weiß, dass regelmäßiger Sport gesund ist. Allerdings werden nur wenige Menschen einen Unterschied bemerken, wenn sie mal eine Pause einlegen. Bei Menschen mit einer Behinderung ist das anders. Mit einer Behinderung sind im Alltag zusätzliche Anstrengungen erforderlich, um so leben zu können wie Menschen ohne Behinderung. Sport hilft dabei, denn so wird man auf angenehme Weise physisch und mental stärker.

Unser Ziel ist es, Sport für Menschen mit einer Behinderung strukturell – ganz in der Nähe ihres Zuhause – zu ermöglichen. Die Realisierung dieses Ziels können und machen wir nicht alleine. Zahlreiche freiwilligen Helfer, Spender, Sportler, Fans, Sponsoren, Botschafter und Partner setzen sich für Sportler mit einer Behinderung ein. Gemeinsam haben wir bereits viel erreicht, aber wir sind noch nicht am Ziel. Es gibt noch einiges zu tun, bis Sport für alle mit einer Behinderung auch wirklich möglich ist. Helfen Sie mit, damit wir die lokalen Sportvereine auch weiterhin unterstützen können.

                        

KidzBase

Stichting KidzBase setzt sich für Kinder in Nord- und Mittel-Limburg ein, die in ihrer eigenen Familie nicht sicher aufwachsen können. Diese Kinder sind aufgrund einer zerstörten Familiensituation wegen häuslicher Gewalt, sexuellem Missbrauch, Verwahrlosung und/oder Suchtproblemen der Eltern außer Haus untergebracht und leben in Wohngruppen oder Familienhäusern. Die Kinder haben in ihren jungen Jahren bereits viel mitgemacht. Ihnen fehlt die sichere und stabile Basis, die jedes Kind verdient und braucht. KidzBase arbeitet mit professionellen Pflegeeinrichtungen zusammen. Durch klein angelegte Projekte möchten wir den Kindern das Gefühl geben, dass sie etwas Besonderes sind. Wir konzentrieren uns auf die Förderng ihrer Fähigkeit zur Selbsthilfe, die Steigerung ihres Wohlbefindes und die Schaffung von schönen unvergesslichen Erinnerungen. KidzBase, da Kinder etwas Besonderes sind.               

                        

M.A.-Run

Mehr als 300 Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung, die aus Nord-Limburg stammen, können am Samstag, den 17. September 2016 wieder die mittlerweile bereits zur Tradition gewordene Rundfahrt im Beiwagen eines Motorrads in vollen Zügen genießen. Mehr als 200 Motorradfahrer mit Beiwagen, 170 motorisierte Verkehrslotsen und 250 freiwillige Helfer, die jedes Jahr zusammen 100.000 Kilometer beim M.A.-Run fahren und über 6.000 Stunden in die freiwillige Hilfe für den M.A.-Run investieren, wollen nur eines: Dieser Gruppe von Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien ein unvergessliches Wochenende bescheren – einen ganz Tag mit einem Lachen auf dem Gesicht.Im Namen der M.A.-Run Familie herzlichen Dank für Euer Engagement! 

                        

Toon Hermans Huis Venlo

Das Toon Hermans Huis Venlo ist eine Anlaufstelle für Menschen mit Krebs, ihre Angehörigen und Hinterbliebenen. Die Türe des Toon Hermans Huis Venlo sind fünf Tage die Woche geöffnet. Hier kann man kostenlos, ohne Termin und ohne Verpflichtung vorbeischauen, um mehr über Krebs zu erfahren, sich Ratschläge zu holen, wie man damit umgeht, ein Gespräch mit einem psycho-sozialen Berater zu führen, verschiedene Aktivitäten (Wellness, Yoga, kreative Aktivitäten etc.) zu unternehmen, Kontakte zu Leidensgenossen zu knüpfen, eine Tasse Kaffe zu trinken oder einfach nur etwas zur Ruhe zu kommen. Unsere Gastgeber werden Sie begrüßen und betreuen. Inmitten der Hektik, die durch die Krebsdiagnose entsteht, bietet das Toon Hermans Huis Venlo einen sicheren Hafen, an dem absolut kein Muss besteht, aber alles geht und darf.

Das Toon Hermans Huis bietet Unterstützung und arbeitet unter anderem mit Krankenhäusern, Hausärzten, Pflegeeinrichtungen, Patientenverbänden, der niederländischen Krebsstiftung KWF und integralen Krebszentren zusammen. Jeder, der mit Krebs zu tun hat, verdient es, nicht nur physisch, sondern auch emotional so gut wie möglich mit der Krankheit umzugehen.        


                        

Unicef

UNICEF hilft Kindern in der ganzen Welt durch die Bekämpfung von Armut, Krankheit, Gewalt und Diskriminierung. Millionen Kinder gehen dank UNICEF zur Schule. Zahlreiche Kinder werden gegen tödliche Krankheiten wie Masern geimpft und werden mit gutem Essen und sauberem Trinkwasser versorgt. UNICEF macht sich im Kampf gegen Aids stark und hilft Kindern, die dieser Epidemie zum Opfer gefallen sind. Dort, wo eine Notsituation herrscht, kann man uns finden. UNICEF ist bei Katastrophen und Kriegen sofort vor Ort und setzt sich dafür ein, dass die Kinder und ihre Familien überleben können. Kinder, die alleine sind, erhalten von UNICEF Schutz vor Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung. 

                        

Aanmelden nieuwsbrief Venloop

Over welk onderwerp wilt u informatie ontvangen?
Ihr Browser ist nicht aktuell.

Für die korrekte Anzeige dieser Website ist eine neuere Version Ihres Browsers erforderlich. Sie können Ihren Browser aktualisieren.